Kübelpflanzen

Mediterane Stimmung lässt sich schnell schaffen, Olivenbäume und Zitrusgewächse verbreiten ein Gefühl von Frische, azurblauem Meer und sonnigen Stränden, aber sie sind nicht ganz unkompliziert, benötigen viel Licht und das richtige Substrat... also lesen Sie weiter oder schreiben Sie uns Ihre Fragen.

Email

Riesennatternkopf (Echium webbii) - Kübelpflanze mit ganz viel mediteranem Flair

Echium webbii  - (Heimat: Kanarische Inseln)

Strauch, Triebe im Alter verholzend,im Inneren des Strauchs kaum Blätter

längliche, silbergrün schimmernde Blätter, bis zu 0,80m hohe Blütenkolben in leuchtendem Blau, die bis zu 70 Tagen halten, besonders gut dann, wenn es nicht zu heiß ist; sie sollten nur die verblühten Triebe entfernen, denn er blüht am zweijährigen Trieb, Sonne bis Halbschatten sind ihm angenehm und er verträgt keine Staunässe, normale gut durchlässige Blumenerde verwenden, im Sommer hoher Wasserbedarf, alle 14 Tage düngen (Blühpflanzendünger), Überwinterung: verschiedene Möglichkeiten: bei knapp über Null Grad (2-5°C und nahezu trocken), oder bei 10-15°C etwas feuchter und sehr hell, gern Südfenster.

Dipladenie soll wieder blühen!

 

Ein größerer Topf mit frischer, lockerer und saurer Erde (um pH-Wert 5) hilft, zudem ein warmer und sehr heller Standort, ein Rückschnitt nach dem Winter ist empfehlenswert und die direkte Sonne sollte gemieden werden.

 

Mediteranes Flair für Zuhause – Olivenbäume

 

Sie möchten in voller Sonne stehen und brauchen auch die Wärme, der Wasserbedarf ist relativ gering sie wollen stets ordentlich abtrocknen, bevor sie wieder kräftig gewässert werden wollen. Staunässe wird nicht vertragen, daher ist eine Drainage sehr wichtig und man sollte für ebenfalls gute Bodendurchlüftung Blähton oder Perlite dem Substrat beimischen.  Die Düngung sollte mäßig alle zwei Wochen erfolgen, stickstoffhaltig und phosphorarm. Wer versuchen will Früchte zu ziehen sollte selbstbefruchtende veredelte Bäume kaufen, auf lange warme Sommer hoffen und auf den Wind für die Bestäubung.

Abutilon-Hybriden – Schönmalve, Zimmerahorn, glockenartige Blüten, oder hibiskusähnliche, Strauch, Sonne- Halbschatten

Acacia – Falsche Mimose, mimosenartige, flauschige gelbe Kugelblüten, gefiederte Blätter

Agapanthus praecox – Schmucklilie, Staude, als Schnittblume geeignet, blaue Blüten, Sonne

Agave – der  Kübelklassiker für sonnige

Aloe vera – Heil- und Nutzpflanze, Sonne

Arbutus unedo f. rubra – Erdbeerbaum, immergrün, Sonne, in milden Klimaten winterhart

Asclepias – Seidenblume, Sonne, orange Blütenbüschel, hübsche Samenstände

Bougainvillea spectabilis – Wunderblume, Bougainvillie, papierartige Hochblätter über unscheinbaren weißen Blütchen, Sonne, klettert

Callistemon citrinus – Zylinderputzer, aus Australien, Sonne, schmale graugrüne Blätter und sehr aparte rote flaschenbürstenförmige Blüten

Camelia japonica – Kamelie, Kalthauspflanze, hell, keine volle Sonne, immergrün, Blüten im Winterhalbjahr, fast wie Rosenblüten, Farben: weiß, rosa, rot

Cassia didymobotrya – Gewürzrinde, Strauch, gefiederte Blätter, gelbe Blüten, Sonne

Ceanothus – Säckelblume, winterhart in milden Klimaten, immergrün, kleine blaue Blüten in Büscheln

Cestrum elegans – Hammerstrauch, immergrün, langröhrige purpurne Blüten in Büscheln

Choisya ternata – Orangenblume, Strauch, immergrün, weiße duftende Blüten, Sonne

Citrus sinensis – Apfelsine/Orange, duftende weiße Blüten, Sonne

Datura x candia – Engelstrompete, giftig, hoher Nährstoff- und Wasserbedarf, große Trompetenblüten in verschiedenen Farben, Sonne

Dipladenia sanderi – Dipladenie, immergrün, verliert Teil der Blätter im Winter, trompetenförmige Blüten in weiß, rosa oder rot, Kletterpflanze, hell, keine volle Sonne

Erythrina crista-galli – Korallenstrauch, gefiederte Blätter, rote Lippenblüten, Sonne

Eucalyptus pauciflora ssp. niphophila – Eukalyptus, immergrün, silberblaues Laub, in milden Regionen winterhart, angenehmer Duft

Fremotodendron – Flanellstrauch, immergrün, gelbe Blüten, volle Sonne

Hebe – Strauchveronika – Herbstblüher, in mildem Klima winterhart, immergrün, blaue, violette, oder weiße Blütenrispen

Laurus nobilis – Lorbeer –Gewürz, immergrün, Sonne

Lantana –Wandelröschen

Myrtus communis ssp. tarentina – Myrte, immergrün, duftende Blätter, weiße Blüten, volle Sonne

Nandina domestica – Himmelsbambus, immergrün, weiße Blütenrispen, rote Beeren, buntes Herbstlaub, in milden Klimaten winterhart

Nerium oleander – Oleander, beliebter immergrüner Strauch, mit duftenden Blüten in diversen Farben, auch gefüllt

Passiflora caerulea – Passionsblume, rankt, interessante Blüten, Sonne, essbare Früchte (Maracuja)

Pittosporum tobira – Klebsame, Strauch, süßer Duft, immergrün, cremeweiße Blüten, Sonne

Plumbago auriculata – Bleiwurz, Leuchtend hellblaue Blüten, sonniger Standort

Punica granatum – Granatapfel, Strauch, orangerote Blüten, sommergrün, Sonne

Sparmannia africana – Zimmerlinde, immergrün mit gelegentlichem Blattfall, weiße duftende Blüten

Solanum rantonettii – Kartoffelstrauch, blaue Blüten, Sonne

Solanum jasminoides – Jasmin-Nachtschatten, falscher weißer Jasmin, rankt oder klettert, Dauerblüher

Strelitzia regina – Paradiesvogelblume, Schnittblume und Kübelpflanze, aparte orange Blüten über bläulich-grünen großen Blättern

Tibouchina urvilleana – Veilchenbaum, flauschig weiche große grüne Blätter, große tief violette Blüten, halbschattig

Die sommerlich hohen Temperaturen sorgen für ordentlich Durst im Kübelgarten, wer dennoch fleißig gießt und düngt erlebt bei den zumeist Sonne und Wärme liebenden Kübelpflanzen ein wahres Blütenmeer.

Relativ neu und selten im Angebot:

Tweedia caerulea

mehrjähriger, an der Basis verholzender, immergrüner Kletterstrauch bis ca. 1m, mit langen, schmalen, an der Basis herzförmigen, samtig behaarten, grau-grünen Blättern, sternförmige, strahlend himmelblaue Blüten erscheinen einzeln oder in Büscheln in den Blattachseln

Allamanda "Anne"

Sie blüht und wächst am besten in voller Sonne. Allamanda wächst am besten in gut durchlässigen, feuchten, sandigen Böden reich an organischen Stoffen. sie duldet keine salzigen Böden oder stark alkalischen Bedingungen